Direkt zu den Inhalten springen

2019: Jahresabschluß des SoVD Kreisverbandes Wernigerode

Der Vorstand des Kreisverbandes Wernigerode des SoVD lud zum 26.11.2019 seine Mitglieder, getreu unserem Motto „ Gemeinsam statt einsam „ zur Jahresabschlussfeier in das HKK Hotel in Wernigerode ein.

Die 1. Vorsitzende, Frau Birgit Jungtorius, erläuterte die vielfältigen Höhepunkte und Aktivitäten des Kreisverbandes im Jahr 2019. Mit einer Schweigeminuten wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Anschließend gab es bei Kaffee und Kuchen viel zu erzählen und manche Anekdote wurde wieder hervorgebracht. Gäste vom Kreisverband Halberstadt wurden herzlich begrüßt. Aber auch der kulturelle Teil kam nicht zu kurz.

Herr Manfred Jungtorius erfreute die Mitglieder mit seinen Gitarrenklängen  und Weihnachtsliedern. Viele Mitglieder stimmten gleich mit ein.  Dafür  Herrn Jungtorius unseren herzlichen Dank.

Nach einem gemeinsamen Abendessen klang die Jahresabschlussfeier aus.

Der Kreisverband bedankt sich ausdrücklich beim Harzer Kultur- und Kongresshotel für die würdige Ausgestaltung des Veranstaltungsraumes, den freundlichen und zuvorkommenden Service sowie das sehr schmackhaften Essen. Ein großes Dankeschön Herrn Wetzig für die sehr gute Zusammenarbeit.

Der Sozialverband fühlt sich in seiner Arbeit für alle verpflichtend. Über gesundes soziales Denken und eine gerechte Politik debattieren wir in unserer Mitgliedertreffs und öffentlichen Auftritten. Der Sozialverband steht in seiner täglichen Arbeit gegen soziale Ungerechtigkeit vielen Menschen kompetent zur Seite.
In diesem Sinn geht der Kreisverband des SoVD voller Zuversicht und mit vielen Aufgaben in das Jahr 2020.

Der Vorstand des Kreisverbandes wünscht allen Mitgliedern ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

M. Henze